Wir sind begeistert, dass wir mitteilen können eine beachtliche Summe von der Postcode Lotterie erhalten haben, um ein Projekt zu realisieren, dass so ziemlich alle Ziele des Kanthauses in sich vereint:

Wir werden modulare 48V Lithium Akkus entwerfen und bauen, um Solarenergie zu speichern und zu nutzen. Wir werden das tun, indem wir ausrangierte Zellen aus alten Laptop-Akkus verwenden. Auf diese Weise können wir Resourcen, die bereits als Müll angesehen wurden, ein neues Leben geben, den unnötigen Abbau der Rohstoffe (z.B. Lithium und Kobalt) vermeiden, der im globalen Süden an verheerende Konsequenzen für Mensch und Umwelt gebunden ist, und uns mit leichten, zyklenfesten, hochstromfähigen Energiespeichern ausrüsten.

Der erste Schritt ist es die Module zu entwerfen und zu planen, wie sie verschaltet werden, um sie dann anschließend zu bauen, eventuell unser Photovoltaiksystem zu erweitern und letztlich ein elektrisch angetriebenes Lastenrad mit Anhänger vom Typ Carla Cargo zu bauen.

Und wie spiegelt dieses Projekt nun alle Ziele des Kanthauses wider? Indem es sie uns anwenden lässt:

  • Weniger Verschwendung. Mehr Teilen. Weil wir ausgemusterte Batterien verwenden.
  • Freie, libre und Open-Source Software zu entwickeln und zu verbreiten. Weil wir Software brauchen, um die Batterien zu laden und zu überwachen.
  • Öffentliche und gemeinschaftliche Ressourcen zur Verfügung zu stellen und zusammen zu bringen. Weil wir Anleitungen, sowie die Ergebnisse anderen zur Verfügung stellen werden.
  • Zu geben, was wir können, zu nehmen, was wir brauchen und Anderen zu ermöglichen dasselbe zu tun. Weil wir zeigen, was man alles mit Dingen tun kann, die bereits da sind.
  • Allgemein, eine tolle Zeit zu haben. Weil das Ganze einen Heidenspaß machen wird!

Freut euch auf mehr Information zu diesem Projekt! :)


Bodhi freut sich darauf bald loszulegen!

Vorheriger Beitrag